Dom

Allgemeine Informationen zum Dom St. Peter

Wer glaubt, ist nie allein! Das ist die zentrale Botschaft, die die Kathedrale St. Peter auch heute noch vermitteln will. Denn alle, ob diejenigen, die diese Kirche erbaut haben oder diejenigen, die sie heutzutage mit Leben erfüllen, finden unter den gewaltigen Gewölben der Kathedrale und umgeben von Menschen, die uns im Glauben vorausgegangen sind, eine Heimat. Die Kathedrale sollte ein Raum sein und ist es immer noch, wo sich Menschen im Angesicht Gottes geborgen fühlen dürfen und einen Raum zum Leben finden.

Seit bald 750 Jahren kommen Menschen im Regensburger Dom zusammen, um zu beten, Gottesdienst zu feiern und um sich an der Schönheit und Erhabenheit des Baus, der künstlerischen Ausstattung und der Musik in ihrem Inneren zu erfreuen. Als Teil des Ensembles „Altstadt Regensburg mit Stadtamhof“ gehört die Kathedrale seit 2006 zum → UNESCO-Welterbe. Im gleichen Jahr, am 12. September 2006, besuchte mit Benedikt XVI. zum ersten und bislang einzigen Mal ein Papst den Dom und feierte dort einen ökumenischen Gottesdienst.

Öffnungszeiten des Doms

April, Mai und Oktober

6:30 – 18 Uhr

Juni – September

6:30 – 19 Uhr

November – März

6:30 – 17 Uhr

Öffnungszeiten des Domschatzes

Montag – Samstag

11 – 17 Uhr

Sonntag/Feiertag

12 – 17 Uhr
Der Domschatz ist am 24./25. Dezember und am 1. Januar geschlossen.

Gottesdienste

Sonntag/kirchlicher Feiertag

10 Uhr Kapitelsmesse
musikalisch gestaltet von den → Regensburger Domspatzen und dem → Domorganisten

12 Uhr Heilige Messe

Montag – Samstag

7 Uhr Heilige Messe (Sailer-Kapelle)

Montag – Freitag

(23. April bis 31. Oktober 2019; nicht an Feiertagen)
12 Uhr → Besinnung und Orgelmusik (15 Minuten )

Besichtigung

Sie sind herzlich eingeladen, den Regensburger Dom zu den Öffnungszeiten zu besuchen und zu erkunden. Während der Gottesdienste und Sonderveranstaltungen ist keine Besichtigung möglich.

An Sonn- und Feiertagen können Sie den Dom ab 13 Uhr bis zur Schließung des Domes besichtigen.

Bitte haben Sie Verständnis, dass es aufgrund wichtiger Ereignisse kurzfristig zu unvorhergesehenen Teilsperrungen im Innenbereich kommen kann.

Öffentliche Führungen

Dauer ca. 75 Minuten; weitere → Informationen

April – Oktober

Montag – Samstag: 10:30 Uhr und 14:30 Uhr
Sonntag/Feiertag: 14:30 Uhr

November – März

Montag – Sonntag/Feiertag: 14:30 Uhr

Führungen im Regensburger Dom dürfen nur von autorisierten Domführerinnen und Domführern durchgeführt werden. Das Informations- und Besucherzentrum DOMPLATZ 5 bietet verschiedene → Führungen für Gruppen im Dom an.