Advent- und Weihnachten 2017 im Dom St. Peter

in diesem Jahr erleben wir den kürzest möglichen Advent – gerade einmal 3 Wochen zwischen dem 1. Adventssonntag am 3. Dezember und dem 4. Adventssonntag am 24. Dezember 2017. Die Zeit des Wartens, der Erwartung ist kurz in diesem Jahr. Umso mehr gilt die Einladung, diese Zeit zu nutzen. Denn alles hat seine Zeit! Das bedeutet aber auch, dass jeder Augenblick sein besonderes Gewicht bekommt. Carpe diem, nutze den Tag. Das gilt gerade auch in der Adventszeit, die mit Vielem vollgeladen ist.

Wir laden in diesem Jahr ein zu Liedmeditationen zu bekannten und unbekannten Adventsliedern und zu Führungen zum Licht-Geheimnis und den Engeln im Dom. Erwarten Sie mit uns das Kommen Gottes. Besinnen Sie sich mit uns. Und feiern Sie mit uns an Weihnachten die Geburt Jesu.

Diese Angebote richten sich an Einzelbesucher und Kleingruppen mit weniger als 10 Teilnehmern. Teilnahmekarten für die Führungen sind im Infozentrum DOMPLATZ 5 erhältlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir empfehlen eine telefonische Anmeldung.


Mit Menschen- und mit Engelzungen

An den 4 Freitagen vor den Adventssonntagen laden wir ein zu adventlichen Liedmeditationen im Dom. Jeweils ein Adventslied steht im Mittelpunkt, das durch Texte und Orgelmusik erschlossen wird. Eröffnet werden die Meditationen jeweils von Domorganist Prof. Franz Josef Stoiber mit einem der großen Leipziger Orgel-Präludien von J.S. Bach. Domvikar Dr. Werner Schrüfer wird den Dom und das Adventslied geistlich erschließen. Nach einer großen Orgelimprovisation wird das Lied von allen gemeinsam gesungen.

Termine

1. Dezember, 18 Uhr
Macht hoch die Tür, die Tor macht weit

8. Dezember, 18 Uhr
Maria durch ein Dornwald ging

15. Dezember, 18 Uhr
Tochter Zion, freue dich

22. Dezember, 18 Uhr
O Heiland, reiß die Himmel auf

Gebühren

Eintritt frei

Hinweise

Der Dom ist ab 17:30 Uhr geöffnet. Die Liedmeditationen dauern ca. 45 Minuten.


Licht-Geheimnis

ÜBER DENEN, DIE IM LAND DER FINSTERNIS WOHNEN, STRAHLT EIN LICHT AUF!

So heißt es beim Propheten Jesaja. Ein adventlicher Lichtweg führt von den mittelalterlichen Glasfenstern des Doms zu zeitgenössischen Positionen im Kunst- und Gewerbeverein. Mit Christine Bortmes und Dr. Susanne Biber.

Termine

Fr 1. / 8. und 15. Dezember, jeweils 14:30 Uhr

Gebühren

6 € / 4 € ermäßigt zzgl. 3 Euro für die Ausstellung im Kunst- und Gewerbeverein

Anmeldung und Ticketverkauf

Tel.: (0941) 597-1662
Begrenzte Teilnehmerzahl!

Treffpunkt

Infozentrum DOMPLATZ 5


Himmlische Heerscharen

Ein Engel brachte Maria die gute Nachricht, dass sie einen Sohn gebären werde. Engel verkündeten den Hirten die Geburt Jesu und stimmten in den Lobgesang ein. Im 13. Jahrhundert schuf ein begnadeter Bildhauer die Statue des lachenden Engels im Regensburger Dom. Bis heute schenkt er uns sein Lachen. Petra Lorey-Nimsch nimmt Familien und Interessierte mit zu einer Begegnung mit den himmlischen Heerscharen im Dom.

Termine

Sa 2 und 9. Dezember, jeweils 11:00 Uhr

Gebühren

12 € (Familien) / 8 € / 6 € ermäßigt

Anmeldung und Ticketverkauf

Tel.: (0941) 597-1662
Begrenzte Teilnehmerzahl!

Treffpunkt

Infozentrum DOMPLATZ 5


Von Advent bis Dreikönig

Auch in diesem Jahr gibt das Infozentrum DOMPLATZ 5 wieder ein Kalendarium mit adventlichen und weihnachtlichen Terminen der römisch-katholischen Pfarreien, der evangelisch-lutherischen Gemeinden und der alt-katholischen Gemeinde heraus.

Download



Hausgottesdienst im Advent und am Heiligabend

Die Hauptabteilung Seelsorge im Bischöfliches Ordinariat Regensburg hat eine Vorlage herausgegeben für einen Hausgottesdienst im Advent (am 4. Dezember) und am Heiligabend mit Texten und Liedern.

Download