domschatz_1

Führungen im Domschatz – ab Juli 2021 wieder möglich

Der Domschatz ist reich an Kostbarkeiten aus Gold, Silber, Edelsteinen, Glas und Perlen. Erlesene Schatzkammerstücke aus verschiedenen Zeiten seit dem Mittelalter werden gezeigt. Wussten Sie, dass Stücke im 18. Jahrhundert eingeschmolzen wurden, um eine Neugestaltung des Hochaltars im Dom St. Peter möglich zu machen? Edelsteine und Perlen von aussortierten Silberfiguren wurden an anderer Stelle wiederverwendet und ältere Silberstickereien wurden zweitverwendet und kopiert. Diese und weitere Schmuckstücke im Domschatz können Sie bei den Experten-Führungen kennenlernen. Und das an Montagen, an denen Museen normalerweise geschlossen sind.

Termine

Mo 12. Juli 2021
Mo 9. August 2021
Mo 13. September 2021
Mo 11. Oktober 2021
Mo 13. Dezember 2021
jeweils 15 Uhr

Dauer ca. 60 Minuten

Gebühren

6 € / 4 € (ermäßigt)
Kinder bis 16 Jahre frei

Treffpunkt und Ticketverkauf

Domschatz (Kasse) – Zugang durch den Dom oder durch den Bischofshof. Zur Zeit (Stand 15. Juni 2021) auf 4 Personen begrenzte Teilnehmerzahl!

Anmeldung

Telefonisch unter 0941 597 2575

Diese Führungen finden in Kooperation mit der → Katholischen Erwachsenenbildung in der Stadt Regensburg (KEB) statt.

COVID-19-Hinweise

Bei allen Führungen gelten die AHA-Regeln: Abstand wahren (1,5 Meter), auf Hygiene achten und während der Führung eine FFP2-Maske tragen.

Der Nachweis eines negativen Corona-Tests ist bei einer Inzidenz in Regensburg von unter 50 nicht erforderlich. Informationen zur Inzidenz finden Sie auf der Webseite der → Stadt Regensburg.