Im document Niedermünster

Führungen im document niedermünster und im document Porta Praetoria

Das document Niedermünster gehört zusammen mit dem → document Legionslagermauer und dem → document Porta Praetoria zu den Bereichen in Regensburg, die im August 2021 als Teil des „Nassen Limes“ als UNESCO-Welterbestätte bestätigt wurden.

Ab 1. November 2021 machen die Führungen im document Niedermünster auch Station bei der Porta Praetoria, dem höchsten noch in Teilen aufrecht stehenden Bauwerk der Römerzeit in Bayern und zusammen mit der → Porta Nigra in Trier die einzige erhaltene römische Toranlage nördlich der Alpen. Den Besucherinnen und Besuchern wird bei der Führung auch der Innenraum der Porta Praetoria erschlossen, der ansonsten nicht zugänglich ist.

Hinweise angesichts von COVID-19

Ab Mittwoch, 24. November 2021, finden bis auf Weiteres keine Führungen im Dom, im document Niedermünster und anderen Kirchen statt. Diese Maßnahme dient vor allem der notwendigen Kontaktreduzierung. Wir bitten dafür um Verständnis.