Domführungen © Martin Meyer

Öffentliche Domführungen, Besucherdienst und Infopunkt im Dom

Endlich – nach monatelanger Pause können wieder Domführungen stattfinden. Die rund 50 Domführerinnen und Domführer freuen sich darauf, Gästen von nah und fern „ihren Dom“ zeigen zu können. Das Anliegen des Domkapitels, des Infozentrums DOMPLATZ 5 und der Domführer/innen ist es dabei, dass sich die Gäste bei einer Führung wohl und sicher fühlen und ein möglichst unbeschwertes Führungs- und Domerlebnis haben.

Grundlage für die Führungen sind die aktuell geltenden Regelungen der Bayerischen infektionsschutzmaßnahmenverordenung (BayIfSMV) und das Rahmenkonzept der Bayerischen Staatsregierung für Touristische Dienstleister. Diese sehen vor (Stand 7. Juni 2021), dass bei einer anhaltenden Inzidenz unter 50 Führungen im Außen- und Innenbereich ohne Nachweis eines negatives Corona-Tests angeboten werden können. Der Inzidenzwert in Regensburg liegt seit dem 23. Mai 2021 anhaltend unter 50.

Zusätzlich zu den Domführungen bieten die Domführer/innen auch die Möglichkeit an, an einem Infopunkt im Dom Fragen zum Dom stellen zu können sowie ganz individuelle, kurze und kostenlose Führungen (max. 10 Minuten) zu erhalten.

Hinweise angesichts von COVID-19

Bei allen Führungen gelten die AHA-Regeln: Abstand wahren (1,5 Meter), auf Hygiene achten und während der Führung eine FFP2-Maske tragen.
Der Nachweis eines negativen Corona-Tests ist bei einer Inzidenz in Regensburg von unter 50 nicht erforderlich. Informationen zur Inzidenz finden Sie auf der Webseite der → Stadt Regensburg.

Domführung

Ob außen oder innen – am und im Regensburger Dom gibt es viel zu entdecken. Lernen Sie die Baugeschichte des Doms, seine Architektur, die Glasfenster und seine Ausstattung bei einem Rundgang um und durch den Dom kennen.

Termin

Montag bis Freitag: 12:30 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertag: 14:00 Uhr

Dauer: 45 Minuten
Kosten: 5 € / 2,50 € (ermäßigt)
Teilnehmende: Maximal 14 Personen

Treffpunkt und Ticketverkauf

Infopunkt im Dom

Kinder bis 16 Jahre frei. Den ermäßigten Preis zahlen Studentinnen und Studenten, Schwerbehinderte und Inhaber/innen einer Ehrenamtscard (gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises).

Diese Führungen finden in Kooperation mit der → Katholischen Erwachsenenbildung in der Stadt Regensburg (KEB) statt. Gottesdienste und religiöse Angebote haben im Dom immer Vorrang und können auch kurzfristig dazu führen, dass eine Führung nicht möglich ist. Instandhaltungsarbeiten (z.B. das Stimmen der Orgel) können darüber hinaus auch unangekündigt akustische Störungen während der Führungen verursachen. Wir danken für Ihr Verständnis.

Infopunkt und Besucherdienst

Unter dem Motto Wir zeigen Ihnen unseren Dom bieten die Domführer/innen ab 8. Juni 2021 einen besonderen Dienst an: Besucher/innen können Fragen zum Dom stellen und kurze und kostenlose Führungen (max. 10 Minuten) erhalten.

Für eine finanzielle Unterstützung der Arbeit der Domführer/innen, die in den letzten Monaten keine Einnahmen hatten, sind die Domführer/innen sehr dankbar.

Termin

an Werktagen (Mo-Sa): 10:30 bis 16:30 Uhr
an Sonn-/Feiertagen: 13:30 bis 17:30 Uhr

Während der Mittagsmeditation (Mo-Fr) pausiert dieser Dienst von 11:45 bis 12:15 Uhr.

Lageplan

Das Infozentrum DOMPLATZ 5 finden Sie rechter Hand der Domtürme auf der gegenüberliegenden Straßenseite.

Lageplan von DOMPLATZ 5

Individuelle Domführungen

Für Gruppen bietet das Infozentrum DOMPLATZ 5 → individuelle Domführungen an. Unsere qualifizierten Domführerinnen und Domführer machen Sie mit der Baugeschichte des Doms, seiner Architektur, den Glasfenstern und den Ausstattungsstücken bekannt. Die Führungen dauern 60 Minuten.